27. September 2014

Mannigfaltiger Montag

Jetzt bin ich aber auf meine Wortkreation ein bisschen stolz. 
Zugegeben...ein bisschen ist die Idee aus einem Beautyblog gemopst. Dort schrieb die Bloggerin etwas über den duften Donnerstag und stellte ein Parfüm vor.Mannigfaltig bedeutet laut Duden bunt, gemischt,vielfältig, abwechslungsreich,üppig, verschiedenartig...... Ja, so wird mein nächster Montag sein. Zunächst werde ich mich mit einer meiner Seminargruppen mit Leistungsermittlung beschäftigen (ich träume schon nachts davon) und danach lerne ich meine neue Seminargruppe kennen, die ich wieder zwei Jahre begleiten werde. Ich bin sehr gespannt und neugierig. Dessen nicht genug, haben wir dann Teamsitzung und sprechen die nächsten Seminare ab. 

7. September 2014

Angebote für Referendare

Ich habe gerade gelesen, dass es hier ein gutes Angebot für Referendare gibt. Da der Verlag wirklich schönes Material anbietet, sollte man zugreifen (ich arbeite übrigens nicht für diesen Verlag, habe aber einige Materialien davon und bin sehr zufrieden).
Auch da kann man sparen, denn es werden 50% Preisersparnis für Ref`s angeboten. Leider habe ich mit dem Worksheet Crafter noch keine Erfahrung, weiß aber, dass viele Kollegen schwärmen, weil man damit sehr gut Arbeitsblätter/Materialien entwerfen kann. Vielleicht kann ja jemand mal über seine Erfahrungen dazu zum Sachunterricht berichten?! Ich würde mich freuen, denn ich liebäugele schon einige Zeit damit.
Fabian Röken ist übrigens auch der Redakteur der Grundschulblog Tageszeitung, wofür ich dankbar bin. Er hat jetzt sogar die Tageszeitung um englischsprachige Blogs erweitert und sich mit weiteren Neuerungen viel Mühe gemacht.
Euch nun einen netten Sonntag und ab morgen eine entspannte Schulwoche!

4. September 2014

Als ich einmal reiste

Zuckertüte Jurrasic Park
Wow.....
Nach einer turbulenten Einschulungsfeier, bei der ich wieder über die kreativen Zuckertüten gestaunt habe, hat uns der Schulalltag wieder.

Das oben genannte Lied ist das erste, mit welchem ich im Musikunterricht Klasse 3 oder 4 gern startete. Es ist ein Volkslied und ich mag es, weil es eine einfache Melodie hat, zum Thema "Reisen" passt und die Sprache interessant ist. Es werden nämlich Dinge besungen, die Kinder heute gar nicht mehr kennen. Ich habe das rechts abgebildete Musikbuch und die passenden CD´s an der Schule.