30. Dezember 2016

Blogjahresrückblick

Nun...so ganz zufrieden mit dem Blick zurück auf das Blogjahr 2016 bin ich nicht. Zum einen verließ mich häufig die Lust zu schreiben, zum anderen ist es schwer, immer neue Ideen zu zeigen. Ich profitiere zwar mal von Lehramtsanwärtern, die mir gestatten, bestimmte Dinge von sich vorzustellen, aber ich würde gern intensiver auf manches eingehen....habe aber auch nicht immer die Zeit dazu.
Dann denke ich oft, dass zwei Blogs evtl. zuviel sind, obwohl sie sich im Inhalt und Anspruch völlig voneinander unterscheiden. Die Resonanz auf die Posts in beiden Blogs ist ähnlich. Danke an meine treuen Leser, die auch mal kommentieren oder auf den "Danke"-Button klicken. Schade, dass wenig inhaltliche Diskussion stattfindet. Aber da bin ich leider nicht allein. Ich glaube die Lehrerschaft von heute will eher Material für Unterricht. Manche nennen sich ja sogar stolz "Jäger und Sammler". Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden....da will ich niemanden missionieren.
Wie geht es nun weiter? Ich versuche im Moment im Hintergrund einige Links umzuverlegen, da die Dropbox ihre Zugangsbedingungen geändert hat. Falls also jetzt bzw. ab März einige Links nicht mehr funktionieren, dann meldet euch bitte (gilt auch für den Eulenblickblog). Es wird sicher auch 2017 so sein, dass ich schreibe, wenn ich Lust habe und evtl. auch ab und zu Blogstille herrscht. Da sich arbeitsmäßig bei mir einige Dinge ab Februar verändern bzw. mehr werden, kann es sein, dass ich zum Teil sehr wenig Zeit für die Schreiberei haben werde....ausgerechnet jetzt, wo ich den neuen Superlaptop bekommen habe. Aber mir liegt die Blogschreiberei am Herzen und deshalb werde ich auch nicht vollkommen damit aufhören. Wie ich schon einmal schrieb....ich habe durch beide Blogs so wertvolle Menschen kennenlernen können, dass es richtig schlimm wäre, nichts mehr voneinander zu lesen oder zu diskutieren.
Wünschen würde ich mir für 2017, dass meine jetzigen Blogleser weiter gern und interessiert hier lesen, sich evtl. von meinen Ideen oder anderer inspirieren lassen, ab und zu Posts kommentieren und mich somit wissen lassen, dass es sich auch weiterhin lohnt, den Arnienotizblog und den Eulenblickblog zu betreiben. 
 

29. Dezember 2016

Unterrichtsidee: Vergleichsdiagramm 2

Klick!
Eigentlich hatte ich zu diesem Post schon fast keine Lust mehr, weil mich manches echt nervt. Marion und ich waren von der Idee des "Vergleichsdiagramms" oder der "Schnittmenge" angetan und sie überlegte sich sofort eine gute papiersparende Laminieridee dazu.

27. Dezember 2016

Unterrichtsidee: Vergleichsdiagramm (laminiert)

Meine Freundin sagt immer: "Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert." Ich übrigens auch....noch dazu, wenn andere dabei mitdenken und sogar mithelfen. Auf meinen "Vergleichsaufsteller" gehe ich in einem anderen Post noch einmal ein und denke im Moment über eine umweltschonende Variante nach. 

Glücksteelichter

pixabay
Schon öfter habe ich die "Glücksteelichter" bei Pinterest oder Instagram gesehen. Sie sind sicher eine nette Idee, um die Silvesterfeier etwas "aufzuhübschen". Deshalb heute wieder ein Blogtipp.
Idas Bloghaus ist ein nett gemachter Blog mit Tipps zu Wohnungsdeko, Bastelmöglichkeiten mit Kindern,
Nähbeispielen und vielem mehr. Ich lese gern hier und hole mir die eine oder andere Idee. Vielleicht habt ihr ja jetzt in der Ferienzeit auch Zeit und Lust, euch ein paar Inspirationen, wie die "Glücksteelichter" bei Idas
Bloghaus zu holen.

22. Dezember 2016

Es gibt sie noch....

....die Weihnachtsüberraschungen. Ich kam in den letzten Tagen in den Genuss, liebevoll überrascht zu werden. Mein Nachbar spielte den Weihnachtsmann und brachte mir ein echtes Weihnachtspäckchen....abgesendet von der Familie meines Cousins. Darin war u.a. diese selbst gehäkelte Eule.

14. Dezember 2016

Heute mal ein Matheblogtipp

Ich sitze gerade über einer wirklich detaillierten und aufwändigen Arbeit und muss mich ein bisschen ablenken. Deshalb heute mal ein Tipp zu einem Blog ganz anderer Art.


13. Dezember 2016

Unterrichtsidee: Vergleichsaufsteller

Heute folgt eine Unterrichtsidee, über welcher ich lange nachgegrübelt habe und die schon lange in meinem Kopf herumgeisterte.
pixabay

7. Dezember 2016

Lapbookbeispiel Himmelsraum

Kürzlich durfte ich eine Sachunterrichtsstunde zum Wahlpflichtbereich "Der Himmelsraum" in einer vierten Klasse besuchen. Die Kollegin erarbeitete hier das Wissen mithilfe eines Lapbooks, dessen Fotos ich euch gern zeigen möchte, ohne diese groß zu kommentieren, da sie selbst erklärend sind. Danke, liebe Frau Lehmann!

 
Idee und Umsetzung von A.K.Lehmann


6. Dezember 2016

Herz- und Baucherwärmendes

Arnies Lieblingsweihnachtsmann
von Björn Köhler
Endlich komme ich, nach sehr arbeitsreichen Wochen, etwas zum durchschnaufen und habe auch wieder einmal Zeit und Lust zu bloggen. Hinter den Blog"kulissen" läuft einiges und darüber möchte ich heute mal schreiben.